Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Cookies die für die Funktionsfähigkeit erforderlich sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Buchfink

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Der Buchfink (Fringilla coelebs) gehört wie der Grünfink zur Familie der Finken (Fringillidae). Er kommt in ganz Europa mit Ausnahme Islands und des nördlichsten Skandinaviens vor. Die Nahrung der Buchfinken besteht aus Beeren, Samen aller Art, Insekten und Spinnen. Die Jungen werden mit Insekten und deren Larven gefüttert. Seine Nahrung sucht der Buchfink überwiegend auf dem Erdboden nimmt aber auch Futterhäuschen an wobei offene Futterstellen aber bevorzugt werden.